Lohnarbeiten


  • Häckselarbeiten 

Zerkleinern von Altholz oder Grünschnittabfällen.



  • Siebarbeiten

Absieben mit Trommelsiebanlage in verschiedene Körnungen.


  • Wurzelfräsen
Entfernen von Baumstümpfen. Die schnellste Methode, welche zudem vergleichsweise wenig Flurschaden anrichtet, ist die Wegfräs-Methode. Bei dieser Methode wird (wie links im Bild zu sehen) der Baumstumpf mittels einer Fräse zerspant. Der Stumpf wird bis zu 20 cm in die Tiefe entfernt. Zurück bleiben die Späne und ein Loch. Die Späne werden entfernt und das Loch kann mit Erde aufgefüllt werden.